top of page
My project (20).png

RIBERA DEL DUERO

SAMMLUNG

Rotweine aus Ribera del Duero gehören zu den besten in ganz Spanien, wobei bestimmte Chargen die exklusive Wahl für königliche Veranstaltungen sind.

My project (10).png

ÜBER RIBERA DEL DUERO

Die Weine von Pujanza sind prachtvoll, tiefgründig und widerspiegeln immer ihren Ursprung. Dank ihrer Individualität und Finessenreichtum gehören sie zur Qualitätiven Elite im Rioja. 

About Ribera Info

ETWA 

Auf den ersten Blick scheinen die weitläufigen felsigen Ebenen und das extreme Klima in Ribera del Duero weniger als ideal für die Herstellung von edlem Wein zu sein. Die Trauben der Gegend gedeihen jedoch im trockenen Klima. Dank der natürlichen Entwässerung durch den rauen Boden der Region gedeihen in Ribera del Duero vor allem die Tempranillo-Trauben (lokal als Tinto Fino oder Tinta del Pais bekannt).

 

Die komplexe Tanninstruktur der Tempranillo-Trauben lässt Ribera del Duero-Weine eine satte, dunkle und fast opake Farbe annehmen, die von komplexen dunklen Fruchtnoten sowohl im Geschmack als auch in der Nase begleitet wird.

SORTEN

Obwohl die überwiegende Mehrheit der in der Region Ribera del Duero produzierten Weine zu 100 Prozent aus Tempranillo-Trauben hergestellt wird, muss ein Wein nur zu 75 Prozent aus Tempranillo bestehen, um als DO bezeichnet zu werden. Diese Flexibilität ermöglicht viele interessante und komplexe Blends mit Merlot-, Cabernet Sauvignon-, Malbec-, Garnacha- und Albillo-Trauben.

 

Weine aus Ribera del Duero fallen in der Regel in eine von fünf Kategorien, abhängig von der Zeit, die die Charge verbringt.

  • Joven - Spanisch für jung. Joven Weine dürfen nicht länger als 12 Monate reifen.

 

  • Barrica - Typischerweise werden diese Weine nicht länger als vier Monate in Eichenfässern gereift.

 

  • Crianza - Damit ein Wein als Crianza gilt, muss er mindestens zwölf Monate in Eichenfässern reifen und 24 Monate warten, bevor er auf den Markt kommt.

 

  • Reserva - Reservas müssen 36 Monate reifen, davon 12 Monate in Eichenfässern.

 

  • Gran Reserva - Gran Reservas sind die ältesten und oft gefragtesten Weine aus Ribera del Duero. Diese Chargen müssen 60 Monate reifen, mit einem Minimum von 24 Monaten in Eichenfässern, bevor sie freigegeben werden.

CHARAKTER

Die besten Weine der Ribera del Duero sind vollmundig, dunkel und haben eine fast schwarze Farbe. Das Aroma ist typischerweise sehr komplex mit Noten von Pflaume, Feige, Kirsche und verkohlter Eiche (je nachdem, wie lange die Charge gereift ist).

 

Der Mund ist weich und angenehm, aber die Gesamtstruktur ist intensiv mit süßen Tanninen. Riberas neigen dazu, einen langen, anhaltenden Abgang mit einer deutlichen Präsenz von schwarzen reifen Früchten zu haben. Die komplexe Struktur dieses Weines bietet vielversprechendes Potenzial für Weinliebhaber, die eine Flasche weiter reifen möchten.

FAQS ZU DEN WEINEN AUS RIBERA DEL DUERO

Wie ist der Wein aus Ribera del Duero?

Ribera del Duero Weine sind weich, vollmundig und aromatisch mit Noten von Gewürzen, Mineralien und dunklen Früchten.

Woher kommt der Wein aus Ribera del Duero?

Die Weine von Ribera del Duero stammen aus der Region Ribera del Duero, die am Fluss Duero im Nordwesten Spaniens liegt.

Ist Ribera del Duero Wein süß oder trocken?

Hochwertige Ribera del Dueros gelten als trockene Weine, da sie nach der Gärung meist weniger Restzucker aufweisen.

bottom of page